Faszination Maybach

Maybach faszinierte die Autoliebhaber seit Ihrem ersten Fahrzeug im Jahre 1921. Als edel Manufaktur brachte Maybach den zeitgenössischen Luxus auf die Strassen dieser Welt und versüsste somit so manchem Executive die mühsamen Stunden zwischen den einzelnen Meetings. Mit den Modellen 57S, 62S und deren offenen Version Landaulet wurde einer erlesenen Kundschaft die Möglichkeit geboten sich von der S Klasse abzuheben. Im Sinne von Mercedes hat man mit der Fusionierung einen illustren Ring an Fahrzeugsammlern und Kennern angesprochen. Die zuletzt höchstexklusiv produzierten G650 und S650 Modelle gehören nun auch zum Portfolio der Mercuria Helvetica, beide in Doppelausführung.

Valerie Halter